Aktuelles

Meilenstein: Verpackungen aus 100% recycelbarem EPS

(28.11.2019)


Erste erfolgreiche Tests mit 100% recycelbarem EPS

Die HIRSCH Servo Gruppe hat als einer der führenden Hersteller von EPS-Dämmstoffen, Verpackungen und Maschinen, gemeinsam mit BEWiSynbra, die ersten Tests mit 100% recycelbarem EPS erfolgreich abgeschlossen und eine limitierte Auflage von Verpackungen aus 100% recyceltem EPS produziert. Die BEWiSynbra-Gruppe, einer der führenden Hersteller von EPS in Europa, hat kürzlich das innovative EPS eingeführt, das zu 100% aus Recyclingmaterial besteht und immer wieder recycelt werden kann.

Das erfolgreiche Testteam (vlnr): Ville Nurminen (Leiter Forschung & Entwicklung BEWiSynbra Gruppe), Hermann Proprentner (Formteilmaschinen-Experte HIRSCH Maschinenbau), Rainer Hormann (Vorschäumer-Experte HIRSCH Maschinenbau), Bianca Sereinig (Anwendungstechnik und Innovation HIRSCH Porozell), Harald Kogler (Vorstand HIRSCH Servo Gruppe)


"Wir haben an unserem Hauptsitz in Glanegg/Österreich Tests durchgeführt, wie man den neuen Rohstoff aus 100% recyceltem EPS vorschäumt und haben aus dem resultierenden EPS Formteile hergestellt, die unseren hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Die Teile aus 100% recyceltem EPS sind im Vergleich zu herkömmlichem EPS leicht gebrochen weiß und die mechanischen Eigenschaften sind nahezu vergleichbar", sagt HIRSCH Servo CEO Harald Kogler. "Zu wenige Menschen wissen, dass EPS zu 100% recycelbar ist. Jetzt können wir der Industrie eine nachhaltige Alternative anbieten, die einen zusätzlichen Anreiz zur Wiederverwendung und zum Recycling bietet. "Der nächste Schritt wird sein, unsere Kunden davon zu überzeugen, dieses nachhaltige Material für ihre Transportschutzverpackung einzusetzen", sagt Harald Kogler.

 "Die Resonanz auf unser 100% recyceltes EPS war überwältigend. Heute wird erst ein kleiner Teil des EPS wiederverwendet und ein noch kleinerer Teil recycelt. Unser neues Produkt hat das Potenzial, das zu ändern. Es ist eine nachhaltige Alternative zur EPS-Herstellung aus herkömmlichen Rohstoffen", sagt Alan Moss, Geschäftsführer von BEWiSynbra RAW. „Wir starten Anfang 2020 mit der kommerziellen Belieferung ausgewählter Kunden", so Alan Moss.

Die HIRSCH Servo Gruppe

Die HIRSCH Servo Gruppe, mit Stammsitz in Österreich und 19 weiteren Produktionsstandorten in Zentral-, Ost- und Südosteuropa, ist ein international tätiges Unternehmen mit der Kernkompetenz in der Nutzung des vielseitig einsetzbaren Werkstoffes EPS (expandierbares Polystyrol).

Der vielseitige Anwendungsbereich unserer Produkte reicht von Verpackungen über Dämmstoffe bis hin zu Formteilen für industrielle Anwendungen und kundenspezifischen Lösungen. Dabei sind Spitzenqualität, Zuverlässigkeit, logistische Perfektion und hohe Innovationskraft unser Markenzeichen.

Produktionsnetzwerk