Aktuelles

Kompetenzzentrum für Molded Pulp in Glanegg

(25.01.2019)

   HIRSCH errichtet ein 
   Kompetenzzentrum für Molded Pulp in
   Glanegg

Erstmals investiert die HIRSCH Servo Gruppe in ein Kompetenzzentrum sowie eine Entwicklungs- und Versuchsanlage für die Papierfaserguss-Technologie am Standort Glanegg. 

Damit sollen künftig Haushaltsgeräte bis zu zehn Kilogramm in recycelte Kartonagen von HIRSCH verpackt werden. Die dafür nötige Produktionstechnologie wird in Glanegg entwickelt und soll später auf weitere Standorte der HIRSCH Servo Gruppe ausgerollt werden. Der Einsatz von Molded Pulp in der Verpackungsproduktion erfolgt auf Kundenwunsch, so HIRSCH Servo Vorstand Harald Kogler. Wir bedienen somit den gleichen Markt wie mit unseren EPS-Verpackungen, erweitern aber unser Produktportfolio um einen weiteren nachhaltigen Werkstoff.


Die HIRSCH Servo Gruppe

Die HIRSCH Servo Gruppe, mit Stammsitz in Österreich und 19 weiteren Produktionsstandorten in Zentral-, Ost- und Südosteuropa, ist ein international tätiges Unternehmen mit der Kernkompetenz in der Nutzung des vielseitig einsetzbaren Werkstoffes EPS (expandierbares Polystyrol).

Der vielseitige Anwendungsbereich unserer Produkte reicht von Verpackungen über Dämmstoffe bis hin zu Formteilen für industrielle Anwendungen und kundenspezifischen Lösungen. Dabei sind Spitzenqualität, Zuverlässigkeit, logistische Perfektion und hohe Innovationskraft unser Markenzeichen.

Produktionsnetzwerk