Aktuelles

Delisting

Die HIRSCH Servo AG hat die Zurückziehung vom Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse der im Marktsegment "Standard Market Auction" zugelassenen Aktien der HIRSCH Servo AG der Wien Börse AG am 23.12.2016 angezeigt und am 27.12.2016 im Amtsblatt der Wiener Zeitung veröffentlicht. Im Zuge des Delistings kam es zu einem Umtausch von HIRSCH Servo AG-Inhaberaktien im Sinne des § 10 AktG in HIRSCH Servo AG-Namensaktien im Sinne des § 9 AktG. Der letzte Handelstag im Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse war der 31.01.2017. 

Für Fragen rund um Ihren Aktienbesitz wenden Sie sich bitte an Frau Michaela Andritsch, michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com, Tel. +43 4277 2211-120


 

Die HIRSCH Servo Gruppe

Die HIRSCH Servo Gruppe, mit Stammsitz in Österreich und zwölf weiteren Produktionsstandorten in Zentral-, Ost- und Südosteuropa, ist ein international tätiges Unternehmen mit der Kernkompetenz in der Nutzung des vielseitig einsetzbaren Werkstoffes EPS (expandierbares Polystyrol).

Der vielseitige Anwendungsbereich unserer Produkte reicht von Verpackungen über Dämmstoffe bis hin zu Formteilen für industrielle Anwendungen und kundenspezifischen Lösungen. Dabei sind Spitzenqualität, Zuverlässigkeit, logistische Perfektion und hohe Innovationskraft unser Markenzeichen.

Produktionsnetzwerk